Wasser marsch!

Um allen Schüler*innen der Schule frisches und sauberes Wasser zugänglich zu machen und nebenbei das Gewicht der Schultaschen zu reduzieren, sollte auf Initiative von Eltern und Schülern ein Wasserspender installiert werden.

Eltern- und Schülervertreter*innen aus 20 Klassen organisierten daraufhin ein Fundraising und konnten mehr als 300 Einzelspenden in Höhe von insgesamt 3.400 Euro einsammeln.

Mit weiterer finanzieller Unterstützung des Fördervereins, konnte die Aufstellung und Finanzierung eines Wasserspenders bis August 2020 gesichert werden.