46. Moron zur „Liebe“

Neue Chefredakteurin in diesem Jahr ist Mila Kratochwil aus der 10. Klasse.

Eine Hoffestaktion ist für die Ausgabe des ersten Halbjahres eine Art Tradition. So ist auch diesmal einiges an Fotomaterial zum Titelthema Liebe entstanden. Dieses begleitet abwechslungsreiche Texte zu: „Berlin isch lieb dir!“, LGBTQ-Szene, eine Reportage über ein Geburtshaus und Umfragen zum Thema Liebe und Religion.

Bezugsquellen und Unterstützungsmöglichkeiten

Die Moron erscheint 2x pro Schuljahr und kann auf folgende Weise bezogen werden:

1) über den Direktverkauf in der Schule, nach dem Erscheinen der aktuellen Ausgabe in allen Pausen im Foyer des CvO,

2) am Moron-Stand zum Tag der offenen Tür, bei Hoffesten, Konzerten, Elternabenden etc. 

3) über ein Förder-Abo: Für 4 Ausgaben kostet es 100 Euro.

Die jeweils aktuelle Ausgabe kann von den Schülern der Abonennten am Verkaufsstand abgeholt werden. Abo-Anfragen mit Angabe Name/Klasse des Kindes bitte per E-Mail an:  cvo.moron@gmail.com.

Übrigens besteht auch die Möglichkeit, die „Moron“ durch Spenden oder die Schaltung einer Anzeige (schon ab 100 Euro/Ausgabe) finanziell zu unterstützen! Infos dazu gibt’s bei der Redaktion.